Gemeinde Tiefenbach Gemeinde Tiefenbach Gemeinde Tiefenbach

Hexen und Zauberer – Kulturkreis veranstaltet Vortrag

Meldung vom 14.11.2018
Hexen und Zauberer – gab es sie und gibt es sie immer noch? Was ist eine Hexe und was zeichnet sie aus? Sind Hexen gut oder böse? Der Kulturkreis hat für den 24. November um 20 Uhr die Kulturjournalistin Heidi Weidner eingeladen, um den Fragen auf den Grund zu gehen.

Hexen.jpg

Auch Bayern zählte einst zu den Hochburgen der Hexenverfolgung. Im Mittelalter und in der Renaissance waren die Menschen dem Wahn verfallen, in allen ungünstigen Lebenslagen einen Sündenbock zu suchen. Verdächtig waren vor allem heilkundige Frauen und Hebammen, da sie mit ihrem Wissen Macht auf Leben und Tod ausübten. Die katholische, aber auch die evangelische Kirche erlag dem Aberglauben genauso wie das kleine Kräuterweiblein im entlegensten Dorf. Heidi Weidner, Autorin und Moderatorin aus München hat durch ihre Vorträge über historische Themen im In- und Ausland einen einschlägigen Ruf. Mit dem Hexenthema ist sie seit etwa 30 Jahren vertraut und hat darüber zahlreiche Beiträge veröffentlicht. Die Veranstaltung findet in der Sportgaststätte des TSV statt, bewirtet wird von 19 – 20 Uhr und ist für alle Interessierten geöffnet - die Kosten betragen 3 Euro.

Flyer

Kategorien: Rathaus, Leben in Tiefenbach