Quartiersmanagement

Die Menschen werden älter und es werden immer mehr Menschen älter. Der demografische Wandel zeigt sich auch in Tiefenbach.

Weil das Alter sowohl gesundheitliche wie auch soziale Veränderungen und Beeinträchtigungen mit sich bringt, gestaltet sich auch das tägliche Leben anders. Ältere Menschen wünschen sich, im eigenen Zuhause bleiben zu können. Sie wollen trotz Einschränkungen ein eigenständiges Leben führen, nicht alleine sein und unkompliziert Hilfe erhalten, wenn sie diese benötigen.

Damit dieser Wunsch auch für die Menschen in Tiefenbach realisiert werden kann, wurde im Rathaus die Stelle „Quartiersmanagement" geschaffen. Diese unterstützt in enger Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeauftragten und den Seniorenbeiräten die Bürgermeisterin und den Gemeinderat bei den notwendigen Umgestaltungen, die für ein altersgerechtes Wohnquartier notwendig sind.

Marianne Lieb
Quartiersmanagerin

Die Aufgabenfelder der Quartiersmanagerin sind vielschichtig und reichen von der Beratung im persönlichen Wohnumfeld älterer Menschen über den Aufbau notwendiger Versorgungsstrukturen (Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Apotheken, …) und deren Erreichbarkeit sowie Möglichkeiten zur Begegnung und Teilhabe am öffentlichen Leben hin zu ortsnahen Unterstützungs- und Pflegestrukturen.

Die Quartiersmanagerin ist die Ansprechpartnerin im Rathaus für alle Angelegenheiten rund um das Älterwerden in der Gemeinde Tiefenbach.

Sie berät individuell zu Themen, wie beispielsweise

  • Pflege (Pflegeleistungen, Finanzierung und Organisation der Pflege)
  • Demenz und Umgang mit einem demenziell veränderten Menschen
  • Absicherung im Alter (z.B. Patientenverfügung, Vollmacht)
  • Schwerbehinderung
  • Finanzielle Hilfen, wie Sozialhilfe
  • Alltagshilfen, Besuchsdienste, Hilfen im Haushalt

Die Anliegen werden selbstverständlich vertraulich behandelt.
Wenn man keine Gelegenheit hat, ins Rathaus zu kommen, kann die Beratung auch zuhause stattfinden.
Bitte vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Kontakt

Hauptstr. 42, 84184 Tiefenbach

Telefon: 08709 – 92 11-25

E-Mail: marianne.lieb@tiefenbach-gemeinde.de

Sprechzeiten

Dienstag von 14 bis 16 Uhr

und nach Vereinbarung

Wir sind Mitglied bei der LandesSeniorenVertretung Bayern e.V. (LSBV)

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.