Die Taschengeldbörse

Die Taschengeldbörse ist ein gemeinsames Projekt des Seniorenbüros und der Jugendbeauftragten für die Bürgerinnen und Bürgerinnen der Gemeinde Tiefenbach. Sie vermittelt Jugendliche ab 13 Jahren an Personen, die Unterstützung brauchen.

Senioren, aber auch Familien erhalten auf diese Weise eine Unterstützung in ihrem Alltag für gewisse Arbeiten, die ihnen selbst schwerfallen oder für die sie keine Zeit haben. Die Jugendlichen können so mit gelegentlichen leichten Tätigkeiten ihr Taschengeld aufbessern. Es geht jedoch nicht nur um die Vermittlung von Tätigkeiten, sondern in erster Linie soll die Kommunikation zwischen Jung und Alt gefördert werden.

Jobs können unter anderem Einkaufen sein oder Rasen mähen, leichte Gartenarbeiten, Straße kehren, Schneeschaufeln, Hilfe im Haushalt, Versorgung von Tieren, Hilfe am Computer/Smartphone, das Beaufsichtigen von Kindern oder einfach Gesellschaft leisten und gemeinsam einen Spaziergang machen. Für die Teilnahme an der Taschengeldbörse ist für beide Seiten eine einmalige Registrierung notwendig.

Auskunft über die Taschengeldbörse erteilen:

Marianne Lieb – Quartiersmanagerin
Tel. 08709/92 11 25
Email: marianne.lieb@tiefenbach-gemeinde.de

Kathi Anneser – Jugendbeauftragte
Tel. 08709/91 59 75
Mobil: 0170/83 13 059
Email: mail@jugendtiefenbach.de

 

Wichtiges zur Taschengeldbörse lesen Sie im Informationsblatt

Die Anmeldeformulare erhalten Sie im Rathaus oder können sie hier herunterladen:

Anmeldeformular für die Jobanbieterin/den Jobanbieter und Einwilligung für Fotos