Gemeinde Tiefenbach Gemeinde Tiefenbach Gemeinde Tiefenbach
Morgentliche Sitlle am Eching Stausee.jpg
Aign Winter.JPG
Winterbilder 4.jpg
Winterbilder 1.jpg

Weiterhin steigende Infektionszahlen in der Region Landshut - Medieninfo Landkreis Landshut

Meldung vom 13.11.2020
Drei Landkreis-Gemeinden aktuell ohne aktive Corona-Infektion 72 Neuinfektionen innerhalb eines Tages verzeichnet

landkreis_landshut_logo.png

Aktuell sind in der Region Landshut 415 laufende Infektionen bekannt – ein Plus von 28 gegenüber dem Vortag. Die Zahl der Indexfälle (alle nachgewiesenen Corona-Infektionen seit März dieses Jahr) ist auf 2 497 angestiegen (+ 72), davon gelten 2 035 als „genesen“, sie konnten bereits aus der häuslichen Quarantäne entlassen werden. 47 Personen sind bereits gestorben, bei denen ein Zusammenhang mit Covid19 möglich ist.

Der Wert, der die Corona-Neuinfektionen innerhalb einer Woche in Relation zur Einwohnerzahl setzt, die viel zitierte 7-Tages-Inzidenz, liegt für den Landkreis Landshut aktuell bei 153,23 (unverändert), die Stadt bei 147,12, ein merklicher Anstieg gegenüber dem Vortag. Im Landkreis Landshut sind aktuell in drei Gemeinden keine laufenden Infektionen gemeldet: Adlkofen, Bayerbach und Furth.

Die steigende Zahl an Neuinfektionen mit dem Corona-Virus in der Region spiegelt sich auch in den Krankenhäusern wider: Derzeit werden insgesamt 46 Patienten, bei denen das Corona-Virus nachgewiesen wurde, behandelt. Davon müssen sieben intensivmedizinisch betreut werden, einer weniger als am Vortag. Der Normalbetten-Bereich ist mit nun 39 etwas gesunken (-4).

(Stand: 12.11.2020 – aufgrund der dynamischen Entwicklung des Infektionsgeschehens kann es bei einzelnen Werten zu Verschiebungen kommen.)

Kategorien: Rathaus, Leben in Tiefenbach