Gemeinde Tiefenbach Gemeinde Tiefenbach Gemeinde Tiefenbach

Pressemitteilung

Meldung vom 05.05.2020
B 11: Ab Freitagnachmittag Ausbau des Traggerüsts für die neue Brücke bei Viecht

Auf der Brückenbaustelle an der B 11 bei Viecht geht’s munter voran: Nachdem zuletzt der Überbau betoniert wurde, wird nun das Traggerüst ausgebaut und der Überbau auf sein endgültiges Niveau abgesenkt. Aus diesem
Grund ist die Bundesstraße an den beiden kommenden Wochenenden jeweils von Freitag bis Montag komplett gesperrt.

Das Traggerüst diente als Hilfskonstruktion zum Betonieren des Überbaus. Beim Einbau wurde es zunächst etwas überhöht auf Pressen gelagert und danach verschalt. Jetzt wird es von Freitag, 8. Mai bis spätestens Montag früh, 11. Mai ausgebaut. Am Wochenende darauf wird von Freitag, 15. Mai bis spätestens Montag früh, 18. Mai der Überbau ganz langsam auf das endgültige Niveau der Brücke abgesenkt.

Die B 11 ist an beiden Wochenenden von Freitag 14 Uhr bis spätestens Montag früh 5 Uhr für die Dauer der Arbeiten total gesperrt. Wenn die Arbeiten früher abgeschlossen werden können, wird die Sperrung entsprechend früher aufgehoben. Die Umleitung führt in beide Richtungen ab dem Kreisverkehr Weixerau über die
Staatsstraßen 2082 und 2054 nach Buch am Erlbach weiter über die Kreisstraße LA 18 und Haunwang zurück auf die B 11 bei Viecht (siehe Pressekarte). Das
 
Staatliche Bauamt Landshut bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für Beeinträchtigungen respektive Behinderungen.

Ebenfalls voll im Zeitplan, allerdings einen Arbeitsschritt hinter Viecht ist man beim Bauwerk an der B 11 bei Tiefenbach. Hier wird ab dem 11. Mai das Traggerüst für den Überbau eingebaut. Der Verkehr ist davon freilich nicht betroffen, er fährt weiterhin auf der Behelfsumfahrung.

gez.
Staatliches Bauamt Landshut
Auskunft erteilt: Herr Lindner Telefon: 0871/9254-123
Herr Schmalzl 0871/9254-143

Kategorien: Rathaus, Leben in Tiefenbach