Gemeinde Tiefenbach Gemeinde Tiefenbach Gemeinde Tiefenbach

Information der Gemeinde Tiefenbach bezüglich der Sperrung der B11 bei Hofham

Meldung vom 07.10.2016
Sperrung der B11: Die Firma ENACO ist beauftragt Maste an der Hochspannungsleitung zwischen Uppenborn 1 und 2 zu erneuern. Unter anderem werden dabei die Maste, bei der Überspannung der B11 östlich und westlich von Hofham ersetzt. Die Leitung muss während der Bauarbeiten in Betrieb bleiben. Es werden dazu provisorische Maste gestellt. Während der Arbeiten zum Verschwenken der Leiterseile auf Provisorien und zum Rückschwenken auf die erneuerten Maste besteht die Gefahr, daß die Leiterseile reißen können. Es muss daher eine entsprechende Sicherungsmaßnahme getroffen werden.

Logo.png

Auf Grund der Breite von B11, Wirtschaftsweg und Radweg und dem sehr starken Winkel der Leitungskreuzung ist die Sicherung nur mit Stahlgerüst nicht möglich. Es müsste zusätzlich ein Netz über die B11 gespannt werden. um die Arbeiten durchzuführen wären zum Auf- und Abbau des Netzes ca. 20 Vollsperrungen mit Dauer von ca. 15 Minuten nötig.

Eventuell könnte auch eine Vollsperrung mit besetzter Ampelschaltung während der instabilen Phase durchgeführt werden. Insgesamt werden über die Bauzeit verteilt, für drei Maste je 7 Vollsperrungen mit Dauer von ca. 20 Minuten und für einen Mast 1 Vollsperrung mit Dauer von ca. 30 Minuten bennötigt. Die Sperrungen werden in den Schwachlastbereich von 9-15 Uhr durchgeführt.

Der genaue Zeitraum der Arbeiten steht derzeit noch nicht fest, die Bauarbeiten sollen aber umgehend beginnen. Da im gleichen Zeitraum auch die LA 17- Ortsdurchfahrt Tiefenbach-Hauptstraße saniert wird, kann es für die Anwohner zu einem erhöhten Verkehrsaufkommen führen.

Am 18.10.2016 wird die B11 - 1x gesperrt
Am 24.10.2016 wird die B11 - 4x gesperrt
Am 25.10.2016 wird die B11 - 1x gesperrt

Kategorien: Rathaus